Gesellschaft für Wirtschaftsförderung,
Ausbildungs- und Beschäftigungsinitiativen mbH

/ Soziale Angebote
zur Unterstützung

zurück zur Übersicht


Eingliederung

In dem Bereich Eingliederung sind Projekte zusammengefasst, die Menschen in besonderen Lebensumständen die Teilnahme an Schule, Ausbildung und beruflicher Weiterentwicklung sichern sollen.

Es werden Wege zur Teilnahme am beruflichen Leben gesucht, Praktika zur Arbeitserprobung vermittelt und die Vernetzung in das gesellschaftliche Leben unterstützt.


Die Unterstützung bei der aktiven Suche nach neuen und passenden Beschäftigungsmöglichkeiten ist ebenso ein besonderer Schwerpunkt der Eingliederung.

Beratung Mobil

Mobile Beratung öffnet den Raum und probiert neue Wege aus.

Erreicht werden sollen Leistungsberechtigte, die beispielsweise aufgrund von persönlichen oder gesundheitlichen Problemen oder einer krisenhaften Lebenssituation, den Kontakt zum Jobcenter nicht aufrechterhalten und den Fachkräften des Kommunalen Jobcenters Lahn-Dill Anlass zur Sorge geben.

Durch aufsuchende Sozialarbeit (ergebnisoffen angelegte Unterstützungsleistung) wird den betroffenen Menschen in deren Lebens- bzw. Sozialraum ein niedrigschwelliges Beratungsangebot gemacht. Gespräche können unter anderem in einem neutralen Raum, in unserem Beratungsbus /GWAB Mobil, geführt werden. Dabei legen wir großen Wert auf eine zugewandte, wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe.

Nach der ersten persönlichen Kontaktaufnahme besteht für die Leistungsberechtigten die Möglichkeit sich für eine 6-monatige Unterstützungsleistung in Form eines Coachings zu entscheiden. Das Angebot gestaltet sich inhaltlich und örtlich sehr flexibel und ist an den Bedarfen der Menschen orientiert. Wir betrachten alle Teilnehmenden individuell und suchen gemeinsam nach bedarfsgerechten Lösungen. Das vorrangige Ziel ist eine Stabilisierung der aktuellen Lebenssituation und damit deren Erreichbarkeit.

Der Kontakt und die Kommunikation zwischen schwer/nicht erreichbaren Kundinnen und Kunden und den Persönlichen AnsprechpartnerInnen des Kommunalen Jobcenters Lahn-Dill sollen wiederhergestellt und ein Vertrauensverhältnis wiederaufgebaut werden.

 

Kontakt

Tel.: 06441 6717568 (Simon Schneider)
beratungmobil@gwab.de

Partner

Coaching

Vor und bei der Arbeitsaufnahme von ehemals langzeitarbeitslosen Beschäftigten kommen große Herausforderungen auf die Beschäftigten und die Betriebe zu. Auf der Seite der ArbeitgeberInnen besteht ein erhöhter Anleitungs- und Unterstützungsbedarf der Beschäftigten in der Eingliederung. Dies sind zusätzliche Aufgaben, die auf dem Arbeitsmarkt, der von Leistungsorientierung und hohem Tempo geprägt ist, nur bedingt von Vorgesetzten und Team geleistet werden können.

Auf Seite der Beschäftigten müssen bürokratische Fragestellungen geklärt werden und sie müssen sich an einen neuen Tagesablauf, neue Aufgabengebiete, an Arbeitsabläufe, körperliche Anforderungen, neue Kollegen und Kolleginnen anpassen.

Die Coaches sind hierbei PartnerInnen auf Augenhöhe für MitarbeiterInnen des Jobcenters, Teilnehmende der Maßnahme und ArbeitgeberInnen. Sie setzen Impulse, unterstützen bei der Umsetzung von Entwicklungsschritten, begleiten die Teilnehmenden bei der Entwicklung ihrer Kompetenzen, reflektieren und korrigieren. Bei Bedarf unterstützen sie bei Antragstellung, mit Beratung sowie bei der Kontaktaufnahme zu  Behörden oder Fachdiensten. Um Probleme frühzeitig zu erkennen und Arbeitsabbrüche zu vermeiden, erfolgt ein enger Austausch zum Bedarf und zur Entwicklung mit den ArbeitgeberInnen und dem Kommunalen Jobcenter Lahn-Dill.

 

Kontakt

Tel. 06441 6717568 (Simon Schneider)

Partner

Zukunftsschmiede

 (AZAV zertifiziert)

Das Projekt „Zukunftsschmiede“ an den Standorten Dillenburg und Wetzlar unterstützt Sie dabei, Ihre beruflichen Kompetenzen zu erweitern und Ihre persönlichen Ziele zu definieren, damit eine erfolgreiche Arbeitsaufnahme noch besser gelingen kann.  

Sie entscheiden, wie oft und wie lange Sie in die „Zukunftsschmiede“ gehen und Sie suchen sich selbst aus, an welchen Themen Sie arbeiten möchten.

Aus folgenden Modulen können Sie wählen:

Modul  1 – Coaching

  • Meinen Standort bestimmen, Ressourcen aktivieren, Ziele professionell begleitet erreichen

Modul  2 - BewerberInnen-Center

  • Mich überzeugend mit Bewerbungsaktivitäten präsentieren

Modul  3 - Berufsorientierung

  • Meine beruflichen Perspektiven entwickeln

Modul  4 – Soft Skills/Persönlichkeit

  • Mein Potentiale erkennen und erweitern

Modul  5 – Gesundheit

  • Meine körperliche und mentale Gesundheit fördern

Modul  6 – Digitalisierung

  • Meine Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien ausbauen

Modul  7 – Deutschförderung

  • Meinen berufsbezogenen Wortschatz verbessern und/oder (re)aktivieren

Modul  8 – Kreativität

  • Mit Spaß meine kreativen Ideen umsetzen

Modul  9 – Sozialraum

  • Angebote in meiner Nachbarschaft entdecken und mein Netzwerk aufbauen

Modul  10 – Neustart

  • Meinen Wiedereinstieg ins Berufsleben nach der Elternzeit starten

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Flyer.

 

Kontakt
 

Zukunftsschmiede Wetzlar

Eduard-Kaiser-Str.38
35576 Wetzlar
Tel.: 06441 20409 51

Zukunftsschmiede-Wetzlar@gwab.de
 

Zukunftsschmiede Dillenburg

Hindenburgstraße.11a
35683 Dillenburg
Tel.: 02771 20943 20

Zukunftsschmiede-Dillenburg@gwab.de

Downloads

Partner

Aktivierung in den Arbeitsmarkt (AidA)

Die GWAB setzt im Auftrag des Kommunalen Jobcenters Lahn-Dill die Maßnahme "Aktivierung in den Arbeitsmarkt" (AidA) um.

Zielgruppe sind Kundinnen und Kunden des Kommunalen Jobcenters Lahn-Dill, die erfolgreich einen Integrationskurs mit einem Deutschniveau von mindestens A2 abgeschlossen haben.

Ziel der Maßnahme ist es, die Teilnehmenden zu der Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung hinzuführen und sie auf diesem Weg zu unterstützen. Hierfür durchlaufen Teilnehmende sowohl Einzel- als auch Gruppenangebote, die sie auf den deutschen Bewerbungs- und Arbeitsmarkt vorbereiten.

Eine Teilnahme setzt sich aus mehreren Einzelterminen innerhalb einer Gesamtlaufzeit von vier Monaten zusammen.
 

Standorte und Kontakt:
 

Wetzlar

Eduard-Kaiser-Straße 38
35576 Wetzlar
Tel. 06441 20409-35
aida.wetzlar@gwab.de
 

Dillenburg

Hindenburgstraße 11a
35683 Dillenburg
Tel. 02771 20943-34
aida.dillenburg@gwab.de

Downloads

Partner